Magda und Mäks*: Lasst uns fette Banden bilden (Workshop)

 Der Workshop richtet sich an Frauen*Lesben*Trans*, die Erfahrungen mit Fettendiskriminierung gemacht haben und sich als fett_dick bzw nicht normschlank definieren. Letzteres hängt nicht von Körpermaßen oder Schrecklichkeiten wie dem BMI ab, sondern wird als politische Selbstbezeichnung verstanden. Nach einem kleinen Input werden Themen gesammelt und in Kleingruppen diskutiert. Ziel des Workshops ist ein Autausch zu der eigenen Erfahrungswelt, Interventionserfahrungen und -Ideen zu diesem wenig präsenten Thema sowie die Schaffung eines fetten Raums.

0 Responses to “Magda und Mäks*: Lasst uns fette Banden bilden (Workshop)”


Comments are currently closed.